Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Suche

Bestseller

Sakina K. Sievers - Wie der kleine Drache sein Feuer fand

Eine Geschichte von den fünf Krafttieren

Basispreis14,77 €
Basispreis für Variante14,77 €
Anderer Preismodifikator:
Verkaufspreis inkl. Preisnachlass
Verkaufspreis15,80 €
Netto Verkaufspreis14,77 €
Preisnachlass
Steuerbetrag1,03 €
Standardisierter Preis / kg:
Beschreibung

Eine faszinierende Geschichte über die fünf taoistischen Krafttiere, liebevoll erzählt von Sakina Kerstin Sievers und zauberhaft illustriert von Bernhard Oberdieck.

 

40 Seiten, gebunden
Großformat, vierfarbig

Über die Autorin Sakina K. Sievers

Sakina K. Sievers erhielt ihre erste Shiatsu-Ausbildung 1983/84 in den Niederlanden, als Shiatsu in Deutschland noch weitgehend unbekannt war. Seither ist Shiatsu und besonders die Arbeit mit den Fünf Elementen ein wesentlicher Bestandteil ihres Lebens. Als Mitbegründerin des Verbands für ShenDo Shiatsu ist sie in die Entwicklung und die Aktivitäten von ShenDo aktiv eingebunden.

Gemeinsam mit Nirgun Wolfgang Loh leitet sie zahlreiche Kurse in Shiatsu und Akupressur sowie Meditation. Ein wesentlicher Teil ihrer Shiatsu-Ausbildung sind die Fünf Elemente der taoistischen Weltanschauung, die sie mit allen fünf Sinnen erfahrbar machen.

Über den Illustrator Bernhard Oberdieck

Der Illustrator wurde am 24. Februar 1949 in Oerlinghausen/Westfalen geboren. Nachdem er den Beruf eines Lithographen erlernt, freie Grafik an der Werkkunstschule in Bielefeld studiert hat, ist er seit 1978 freiberuflich tätig. Er hat mehr als 300 Bücher für deutsche und ausländische Verlage illustriert, wie arsEdition, Klett Grundschulverlag, Loewe Verlag, Random House (USA), Ravensburger Verlag, Simon & Schuster (USA), Dutton (USA), Sterling (USA), Grimm Press (Taiwan) uvm. Bekannt geworden ist er durch eine ganz spezielle Buntstifttechnik: mit Buntstift und Pastellkreide Strich für Strich aneinander setzen, schraffieren und übereinander legen bis schließlich aus tausenden von kleinen Farbstrichen einfühlsame, warme Bilder entstehen. Später kamen noch andere Techniken und Materialien dazu, wie z.B. Acryl- und Aquarellfarben. Ausstellungen seiner Bilder gab es in Deutschland, Frankreich, Japan, Taiwan, Spanien, USA und Finnland.
www.kinderbuchillustration.com